Aktionen

Fotos aus Vergangenen Shootingaktionen

Herbstaktion

Herbstaktion

Halloweenaktion

Halloweenaktion

Frühlingsaktion

Frühlingsaktion


Frühlingsaktion


Frühlingsaktion


Osteraktion


Osteraktion


Osteraktion


Osteraktion


Weihnachtsshooting 2022

Weihnachtsshooting 2022

Weihnachtsshooting 2022

Weihnachtsshooting 2022

Wichtige Informationen

was passiert wenn ich doch nicht zum shooting kommen kann/Will? Muss ich dann trotzdem zahlen?

Das kommt darauf an, wann du absagst. Da ich keine Anzahlung verlange und es nur eine geringe Anzahl an Spots gibt, berechne ich bei den Shootingaktionen bei Absage ein Ausfallshonorar in folgender Staffelung.

  • 7 – 4 Tage vorher: 25 % des vereinbarten Aktionspreises
  • 3 – 2 Tage vorher: 50 % des vereinbarten Aktionspreises
  • 1 Tag vorher: 100 % des vereinbarten Aktionspreises
  • Unentschuldigtes Fernbleiben: 100 % der vereinbarten Fotoshootingkosten


Ein Ausfallhonorar ist nicht fällig, wenn du jemanden hast, der deinen Shootingspot übernimmt. 

Auch möchte ich darauf hinweisen, dass jede Absage individuell ist und auch so gehandhabt wird.

Im Falle eines Ausfalls meinerseits besteht keinerlei Anspruch auf eine Entschädigung. Natürlich würde ich in diesem Fall so schnell wie möglich nach einem Ersatztermin schauen.

was ist ein privates nutzungsrecht?

Beim Kauf der Fotos erwirbst du grundsätzlich ein privates Nutzungsrecht. Du erhältst die Fotos einmal ohne Logo für den privaten Gebrauch wie zum Beispiel Printmedien sowie einmal mit Logo, welche du für die Veröffentlichung für private Zwecke wie in den Sozialen Medien nutzen kannst.